Die Selbstzerstörung des Christentums überwinden (Prof. Dr. Dr. Georg Huntemann) / Vorbemerkung (Siegfried Schad)

Vorbemerkung (Siegfried Schad)

Aus dem Vortrag von Prof. Dr. Dr. Georg Huntemann beim Kongress „Reformation heute“ ein Satz wie ein Hammerschlag: „Nur wer durch die Selbstzerstörung des Christentums innerlich zutiefst verwundet ist, kann noch überwinden und wird überwinden.“ 

Die Selbstzerstörung des Christentums überwinden (Prof. Dr. Dr. Georg Huntemann)

(Quelle: Dr. Lothar Gassmann „DER SCHMALE WEG“ 01/2017 http://l-gassmann.de/der-schmale-weg)

DerschmaleWeg1.2017

PDF-link: https://www.der-ruf.info/wp-content/uploads/2017/03/DerschmaleWeg1.2017-1.pdf


 

Eingestellt von Siegfried Schad mit freundlicher Genehmigung von  Dr. Lothar Gassmann „DER SCHMALE WEG“ ©  alle Rechte an diesem Artikel vorbehalten.

%d Bloggern gefällt das: