AUTOREN

 

Name:                    Dirk Noll 

Geb.:                       09.07.1970 

Funktion:               Redakteur (seit 2015)

 

Beruf:  Gelernter Speditionskaufmann, nach einem Ruf in den vollzeitlichen Dienst erfolgte ein Studium der Evang. Theologie an der ART in Marburg. Anschließend 10 Jahre tätig als Gemeinde-Pastor und Reiseprediger. 2016/17 Lektorat der Reformations-Studienbibel und zur Zeit tätig als Übersetzer/Lektor.

Bekenntnis: Das allgemeine Bekenntnis aller Christen zu Jesus Christus als Herrn und Erlöser. Darüber hinaus zu den allgemeinen christlichen Glaubens-Bekenntnissen, angefangen von den Altkirchlichen, über die Reformatorischen bis hin zur Berliner-Erklärung (1909) und der Chicago-Erklärung (1978).

INITIATIVE BIBELTREUE GEMEINDE siehe HIER – eine Unterstützung dieser Arbeit kann HIER vorgenommen werden. 

Name:                    Ingo Pettke 

Geb.:                       08.09.1965 

Funktion:               Redakteur (seit 2020)

 

Beruf:  Nachdem ich 1986 zum Glauben kam, erfolgte bald der Ruf in den vollzeitlichen Dienst. So entschloss ich mich, Theologie zu studieren. Vorher aber arbeitete ich nach dem Abitur noch ca. 2 Jahre als Kellner und Servierer in einem Kölner Steakhouse, absolvierte dann meinen 20monatigen Zivildienst in einer Psychiatrie und begann im Herbst 1989 mit dem Studium der evang. Theologie an der Freien Theologischen Hochschule e. V. Gießen (http://www.fthgiessen.de ), welches ich 1994 mit dem akademischen Abschlussexamen abschloss. Noch während meines letzten Semesters erhielt ich eine Anstellung als Vikar in der Evangelischen Freikirche Riedlingen (im Bund Ev.-freikirchlicher Gemeinden K.d.ö.R.), welche ich im November 1994 antrat. Seit 1996 war ich dann Mitglied im Kirchengemeinderat und seit 1998 hauptverantwortlich für den pastoralen Dienst bis Oktober 2007. Zum 01.10.2007 bin ich aus dem geistlichen Dienst ausgeschieden. Seit 2004 war ich dann noch nebenberuflich tätig als Lektor/Korrektor in einem theologischen Verlag (bis Frühjahr 2009). Ab 2013 bis 2019 Festanstellung als Lektor im 3L-Verlag.

Bekenntnis: Alle altkirchlichen Bekenntnisse, ebenfalls alle bibeltreuen reformierten Bekenntnisse (z.B. Westminster, Heidelberger, Genfer). Ich stehe dogmatisch H. Bavinck und E. Böhl sehr nahe.

 Name:                    Siegfried Schad

 Geb.:                       06.07.1961 Wien (A)

 Funktion:               Redakteur & Administrator (startete DER RUF Dezember 2009)

 

Beruf: 1980 gelernter Einzelhandelskaufmann. Danach Mitarbeiter im Vertrieb Im-u. Export. 1992-2000 selbständiger Im- u. Exportkaufmann. 2003 Umschulung zum Datenbankadministrator, später Vertrieb für Unternehmensberatungen und z.T. global agierende Softwarehäuser (u.a. Borland). 2015-2019 Pflegehilfskraft in der Altenfplege. Seit Oktober 2019 Lagerarbeiter in einem Paketdienst.

Bekenntnis:  Jesus Christus ist der Herr und Erlöser! Reformiert.

Joh 15,16 Ihr habt nicht mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und euch dazu bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibe, damit, was ihr den Vater bitten werdet in meinem Namen, er euch gebe.

Ich bin kein Lehrer (im biblischen Sinn), sondern ein begnadigter Sünder und Rufer nach meiner besten Erkenntnis. Artikel von Dritten, von Brüdern deren apologetische Arbeit von mir hoch geschätzt ist, müssen nicht in jedem theologischen Aspekt mein persönliches Verständnis der Heiligen Schrift wiederspiegeln. Eine Unterstützung dieser Arbeit kann HIER vorgenommen werden. 

Datenschutzerklärung & Impressum

kl_BaldurBaldur Gscheidle

siehe BUCH-SHOP

siehe Artikel

Dr. Rolf Wiesenhütter

siehe BUCH-SHOP

siehe Artikel

distomosGeorg Walter (distomos)

siehe BUCH-SHOP

siehe Artikel

Thomas Lange

siehe BUCH-SHOP

siehe Artikel

lindeWolfgang Lindemeyer  – Eine enge informelle Zusammenarbeit und Partnerschaft besteht mit Bruder Wolfgang Lindemeyer (http://haus-gemeinde.de) dem wir die wegweisende Schrift IST DIE ZUKÜNFTIGE BEKENNENDE GEMEINDE, DIE HAUSGEMEINDE DER ZUKUNFT? – [BÜCHLEIN 50 SEITEN] zu verdanken haben und der sich redlich abmüht bibeltreue Gemeinden in einer Empfehlungsliste einzutragen und auch Geschwister bei Ihrer Gemeindesuche bestmöglich unterstützt.