Besinnliches zu den Feiertagen: J. S. Bach – „Air“ … jedesmal … (Siegfried Schad)

Johann Sebastian Bach „Air“ … jedesmal … jedesmal wenn ich dieses Meisterwerk, dieses ausserordentlich inspirierten Komponisten höre … schalte bitte auf „play“ und höre selber … (Worterklärung: Das Air (auch Ayr, Ayre, Aria) ist eine Nebenform der musikalischen Gattung Lied, kann aber auch ein einfaches Instrumentalstück bezeichnen. Immer handelt es sich jedoch um eine einfach angelegte Komposition […]

Beschauliches: Andres Segovia plays J.S.Bach

Beschauliches: Andres Segovia plays J.S.Bach Anmerkung Siegfried Schad: 1976  hatte ich das Privileg den virtuosen 84-jährigen Meister der klassischen Gitarre Andres Segovia, 10 Jahre vor seinem Tod, in Frankfurt zu hören – unvergesslich: Dieses Video ist DSGVO-konform eingebettet 

Heinrich Heine – ein verlorener Sohn … (Siegfried Schad)

Bildquelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Heine zur Wiederverwendung und Veränderung gekennzeichnet Heinrich Heine – ein verlorener Sohn kehrte heim zum Vater 1977 fiel mir ein Gedichtband von Heinrich Heine in die Hände. Was hatte ich als unbekehrter junger Mann noch nicht gelesen ? Nietzsche, Goethe, Dostojewski, Marx, Lenin,  die Bibel, bis zu den Versen als Lot´s Töchter den Vater betrunken machten […]