Predigt von Jakob Tscharntke vom Sonntag 26.09.2021 (Dirk Noll)

Vorbemerkung (Siegfried Schad): BITTE!!!, hört Euch unbedingt dieses Wort von dem mutigen Pastor Tscharntke an, der nicht einfach nur verharrt in der Auslegung der Bibel, zudem eine Vorentrückung klar biblisch verwirft, sondern das WORT GOTTES auch auf unsere Zeit anwendet! Seine Ausführungen zu den Gefahren der Impfung, von Regierungsseite perfiden, bösartigsten Manipulationen über die Frage, wann ein Geimpfter als geimpft gilt, um die hohe Mortalität zu verschleiern … möge unser HERR JESUS seinen Mut segnen und sein Haus behüten! Amen.

Predigt von Jakob Tscharntke vom Sonntag 26.09.2021 (Dirk Noll)

Wer sind diejenigen, die aus der großen Trübsal/Drangsal kommen?

In Offenbarung 7,14 heißt: „Und er sprach zu mir: Das sind die, welche aus der großen Drangsal kommen.“

Bruder Tscharntke geht in seiner neuen Predigt der Frage nach, wer die sind, die aus der großen Drangsal kommen in Form prophetischen Redens.

Kurze Erklärung zum Thema „prophetisches Reden“:

Heute wird leider prophetisches Reden mit einem charismatischen Irrtum verwechselt. Eigentlich ist von den Aposteln angefangen über die Jahrhunderte hinweg durch die Kirchengeschichte der Ausdruck „prophetisches Reden“ ein feststehender Begriff dafür, dass Christen und in besonderer Weise Bibellehrer, die Zeichen der Zeit erkennen und die Bibel auf eine bestimmte Situation anwenden. Im biblischen Sinne wäre also z.B. prophetische Rede, wenn man die aktuelle Corona-Lage FÜR CHRISTEN BIBLISCH EINORDNET.

Genau das macht Pastor Tscharntke in seiner aktuellen Predigt: Er legt die Bibel aus und ordnet Corona in den Zusammen hang ein, was die Bibel sagt und zwar konkret auf die große Drangsal in Offenbarung 7 bezogen.

Prophetisches Reden im biblischen Sinne ist es also: die Bibel AUSZULEGEN und sie auf die aktuelle Situation ANZUWENDEN!

Wie gesagt, dass Christen unter prophetischer Rede BIBELAUSLEGUNG und ANWENDUNG verstehen, ist seit jeher christlicher Glaube, der heute oftmals in Vergessenheit geraten ist. Deshalb gibt es auch aus dem bibeltreuen Lager ein spezielles Buch, das aufzeigt, was prophetische Rede in diesem biblischen Sinn ist. Es heißt: Die Fähigkeit des prophetischen Redens:

https://www.3lverlag.de/kategorien/393-die-fahigkeit-des-prophetischen-redens.html

In der Buchbeschreibung heißt es: Prophetisches Reden ist „eine grundlegende Anleitung für alle Christen, die Bibel auf eine intelligente Weise zu lesen und zu gebrauchen“.

Dem gegenüber steht ein charismatischer Irrtum über prophetisches Reden, bei dem behauptet wird, dass prophetisches Reden eine besondere Geistesgabe wäre, die man als Christ vom Hl. Geist erst noch empfangen müsste. Und „Christen“ die diese „Prophetengabe“ dann besitzen, könnten damit dann ZUKUNFTSVORAUSSAGEN machen, wie z.B. geben sie vor der Wahl eine „Prophetie“ ab, wer Bundeskanzler oder US-Präsident wird. Dass solche „Prophetien“ oft dann nicht eintreffen, zeigt schon, wie zuverlässig das ist.

Nur weil es Irrtümer gibt, die unter Christen die Runde machen, sollten wir jedoch das Echte, also echtes prophetisches Reden nicht weglassen.

Ich glaube sogar, dass die Gemeinde Jesu prophetisches Reden heute nötiger denn je hat. Wir brauchen Christen und vor allem auch geistliche Leiter, welche DIE ZEICHEN DER ZEIT ERKENNEN und die Bibel entsprechend AUSLEGEN und auf die heutige Zeit ANWENDEN, sodass wir verstehen, was der Wille Gottes für uns heute ist.

Weil eben die prophetische Rede – die Anwendung der Bibel auf die aktuelle Situation – gerade in Coronazeiten nur bei wenigen BIbellehrern stattgefunden hat, hat es in der gesamten Gemeinde eine Anpassung an den antichristlichen Zeitgeist gegeben in einem Umfang, wie ich mir das vor 2 oder 3 Jahren noch kaum hätte vorstellen können.

Pastor Tscharntke geht in seiner Predigt auch darauf ein, auf diese Anpassung der Gemeinden im ganzen Land an den Zeitgeist durch die Corona-Propaganda.

Wer sind also diejenigen, die aus der großen Drangsal kommen?

Hier ist meine Beobachtung, dass ein größerer Teil von Christen bis hin zu Bibellehrern im Dunkeln tappt und es nicht weiß.

Doch nach Durchsicht der christlichen Literatur, war es eigentlich immer klar, wer diejenigen sind, die aus der großen Drangsal kommen. Doch heute ist das bei einem größeren Teil von Christen verschüttet worden und es wird nicht mehr von der Bibel her erkannt oder verstanden.

Die große Schar aus der Großen Bedrängnis (Jakob Tscharntke)

Das Ansehen des folgenden Videos setzt voraus, daß Sie mit der Setzung von Cookies durch Odysee einverstanden sind

Odysee-link: https://odysee.com/@efkriedlingen:a/Die-gro%C3%9Fe-Schar-aus-der-Gro%C3%9Fen-Bedraengnis:a

Deshalb möchte ich noch zwei weitere Predigten von Peter Schild empfehlen, in denen er das Kapitel 7 in der Offenbarung auslegt. Bei genauem Hinhören, ist es eigentlich absolut offensichtlich und ganz eindeutig und von der Bibel leicht zu verstehen, wer diejenigen sind, welche aus der großen Drangsal kommen:

Erste Predigt über Offenbarung 7:

Die folgenden Videos sind DSGVO-konform eingebettet

YouTube-link: https://www.youtube.com/watch?v=7GhJwfzWlS4&list=PLuJ2OPIRChIv6YCRDivhYrmYuVoQd6AwW&index=18

Zweite Predigt über Offenbarung 7:

YouTube-link: https://www.youtube.com/watch?v=TAP5FcCIyg0&list=PLuJ2OPIRChIv6YCRDivhYrmYuVoQd6AwW&index=19


Seit wir die Erfassung durch Suchmaschinen eingeschränkt haben, sind wir bei der Verbreitung unserer Inhalte immer noch besonders abhängig von der Verbreitung durch die Leserschaft. Daher bitten wir Sie ganz herzlich ihren newsletter von DER RUF an Freunde und Gemeindemitglieder weiter zu leiten, bzw. auf unsere Inhalte auch mündlich, oder in Foren hinzuweisen – vielen Dank im voraus! Eine Unterstützung dieser Arbeit kann HIER vorgenommen werden.

Kontakt: Bei theologischen Fragen, bitte folgende e-mail-Adresse nutzen:

Unser wichtigstes Zeitdokument: AUFRUF 2020 hier



weitere Medien von Dirk Noll:

INITIATIVE BIBELTREUE GEMEINDE

 

 

Dirk Noll Info – https://t.me/DN_aktuellesZeitgeschehen

 

facebook-Gruppe – https://www.facebook.com/groups/Christen.in.der.Endzeit