„out of the blue“ ist wieder am Start – auf t.me (Siegfried Schad)

Liebe Geschwister in Christus,

„out of the blue“ ist wieder am Start! Warum wieder? Parallel zu DER RUF hatte ich ab 2013 2 Blogs neue-weltordnung.info und dominionismus.info. Nachdem ich erkannt hatte, daß die Steuerung zu einer Neuen Weltordnung von den selben dunklen Mächten vorangetrieben wird, wie der spirituelle Transformationsprozess, der seine Förderer von der Papstkirche Roms, bis hin in die Ökumene mit der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA) hat, faßte ich beide Themenkomplexe zusammen auf einen Blog, der sich auch mit aktuellen politischen Nachrichten befasste, mit dem Namen out-of-the-blue.world. 2018 stellte ich diesen Blog ein und exportierte relevante Artikel hier auf DER RUF.

Mir erscheint es heute, daß dieses aufgegebene Format durch das aktuelle globale Geschehen, wieder eine neue Berechtigung hat!

Ich lade Euch herzlich ein https://t.me/o_o_t_b zu verfolgen.

OUT OF THE BLUE … oder, wie aus heiterem Himmel, wird aus einer Friedenszeit das Verderben der Gerichte Gottes auf die Menschheit niederkommen.

WOHER WIR DAS WISSEN?

3286 biblische Prophetien haben sich bereits erfüllt! Werner Gitt, ehem. Professor für Informatik an der Physikalisch-technischen Bundesanstalt, hat stochastisch berechnet, dass die Wahrscheinlichkeit, dass sich die 3286 erfüllten Prophezeiungen der Bibel zufällig erfüllt haben, selbst dann bei ungefähr 1 : 10 hoch 984 liegt, wenn man die Wahrscheinlichkeit des Eintritts jeder biblischen Prophezeiung auch nur mit unrealistischen 50 % ansetzt. Zum Vergleich: Die Anzahl der Atome des Universums liegt „nur“ bei 1 : 10 hoch 80.

WANN KOMMT DIESE ZEIT DER „SICHERHEIT UND DES FRIEDENS“?

Das wissen wir nicht, aber wir wissen, daß man an Hand der Anzahl der Kriege, vor der Amtszeit des US-Präsidenten Donald Trump, von einem 3. Weltkrieg sprechen mußte. Beobachter w.z.B. das Heildeberger Institut für Friedensforschung und auch viele namhafte Journalisten w.z.B. Peter Scholl-Latour († 16. August 2014) kamen zu dieser Einschätzung. Fast alle dieser Konflikte sind Dank den Bemühungen von US-Präsident Trump und dem russischen Präsidenten Vladimir Putin befriedet. Trump verlautbarte kürzlich, daß jetzt auch die US-Truppen aus Afghanistan abziehen würden. Steht ein lange ersehnter Weltfriede kurz bevor?

WELCHE ANHALTSPUNKTE GIBT ES ZUDEM, DASS DIESE ZEITEPOCHE ANGEBROCHEN SEIN KÖNNTE?

Eine wachsende Interreligiösität, die Vermischung aller Religionen, ein sogg. Transformationsprozess, der schon lange von den großen Kirchen weltweit angestrebt wird ist ein sicheres Zeichen der Endzeit.

Wir werden uns hier im Folgenden mit dieser spirituellen Transformation, aber auch den Forderungen der römischen Kirche und der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA) nach einer globalen Gesellschaftstransformation näher befassen.

BITTE HIER EINLOGGEN …

 

%d Bloggern gefällt das: