news: DER RUF Designveränderung … 10 Jahre nach einer Sylvesternacht … aber, ohne Sentimentalität (Siegfried Schad)

Liebe Geschwister,

ich sitze heute Nacht genauso einsam herum wie vor 10 Jahren, als ich in einer Sylvesternacht meinen Blog (DER RUF) startete … Nein, damals war die Zeit noch nicht reif und obwohl ich am 31.12.2009 die Wahrheit in der Predigt von Paul Washer´s 10 Anklagen erkannte und mit diesem Beitrag startete (siehe Video HIER), bedurfte es noch 2 1/2 Jahre, ehe ich mich von den Lügen der pfingst-charismatischen Bewegung verabschieden konnte … und Dank … voran, Georg Walters Website distomos.blogspot.de (die heute nicht mehr existiert, aber in Teilen auf diesem Blog hinterlegt ist – siehe AUTOREN), die Augen geöffnet bekam …

Es ist nicht etwa Sentimentalität nach 10 Jahren hier einige Nachbesserungen zu machen, jedoch praktische Notwendigkeit um nicht zu sagen ein Zwang (den moderne Medien ausüben, wenn man an ihnen teilhaben möchte) sich heute wieder an die Arbeit zu machen … denn: wenn man sich einmal einem System verpflichtet bzw. untergeordnet hat (gemeint ist WordPress, ein Anbieter für datenbankgestützte Internetseiten), … ich könnte auch Microsoft oder Apple und i-Phone gleichermaßen sagen, dann muß man als „Sklave“ der Dinge gehorchen und alle hirnverbrannten Updates mitmachen  … herausgekommen ist dies – eine Designveränderung die ich möglichst gerne noch Jahre umgangen hätte  … aber, man soll ja auch nicht müßig, träge und faul werden – in diesem Sinne wünsche ich Euch ein gesegnetes neues Jahr, denn die Herausforderungen (dieser Welt) und gewisse Sachzwänge des Alltags (die wir uns manchmal leichtfertig selber aufladen) bleiben – auch unter dem Segen Gottes!!!

Euer Siegfried Schad

UMFRAGE:

Was haltet Ihr von einem werbefreien und ungefilterten e-mail-Konto abseits der Haupttäter wie outlook-, hotmail-, gmx-, web.de oder googlemail- und Konsorten … ich hatte in jüngster Vergangenheit mitunter den Verdacht, daß mir unliebsame Absender (die ich abonniert hatte) vorenthalten werden (und im Junk-Ordner verbannt wurden, oder gar nicht erst ankamen), dem sogg. Spam durch den Anbieter zugeteilt wurden, hingegen Werbemails zunahmen … in der Folge werde ich eine Lösung selbst-gehosteter e-mail-accounts bevorzugen, ohne Einschränkungen seitens der global-player hinnehmen zu müssen. Sagt mir bitte Eure Meinung (in den Kommentaren):

 

4 thoughts on “news: DER RUF Designveränderung … 10 Jahre nach einer Sylvesternacht … aber, ohne Sentimentalität (Siegfried Schad)

  1. Liebe Brüder, ich werde da etwas machen und muß mich noch etwas intensiver mit meinem Webhoster unterhalten … wird etwas Zeit in Anspruch nehmen, aber ich verspreche eine Lösung!

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: