Fake-Video von Abdul Memra über den Calvinismus – Stellungnahme und Widerlegung (Dirk Noll)

Fake-Video von Abdul Memra über den Calvinismus – Stellungnahme und Widerlegung (Dirk Noll)

Am 8. November 2019 hat der selbsternannte christliche Lehrer und Betreiber eines YouTube-Kanals zur Verbreitung seiner Lehren ein Video über den Calvinismus veröffentlicht und plant sogar noch weitere, bei denen man davon ausgehen muss, dass es um deren Wahrheitsgehalt genauso schlecht bestellt ist wie im ersten Video.

Dieses Video ist DSGVO-konform eingebettet:

Nach bisheriger Überprüfung muss man feststellen, dass es sich um ein Fake-Video voller Falschinformtionen handelt, deren Aufdeckung gleich erfolgt.

Was jedoch in besonderer Weise bei jedem bibeltreuen in der Lehre gefestigten Christen Besorgnis erregt, ist, dass gerade in sozialen Netzwerken viele Christen, die kein oder kaum ein biblisches Fundament in christlicher Gnaden- und reformatorischer Rechtfertigungslehre besitzen hier mitgerissen werden und dieses Video verbreiten und für echt halten, sprich davon ausgehen, dass die Informationen in dem Video der Wahrheit entsprechen würden.

Auffällig ist auch, dass kein ordentlich berufener Prediger oder Bibellehrer in Deutschland (Nachtrag vom 12.11.2019: außer Michael Kotsch, der damit zu erkennen gibt, dass sein bisheriges Bekenntnis zur Reformation eine reine Farce gewesen ist) diesen Aussagen von Abdul Memra zustimmt und sehr wahrscheinlich auch nicht zustimmen wird, weil einfach und offensichtlich falsch und Memra keine Kenntnis über den Calvinismus besitzt, weil wahrscheinlich keine calvinistischen Schriften gelesen.

  1. Widerlegung der wesentlichen Falschaussage in dem Video

In oben verlinkten Video behauptet Abdul Memra bei Minute 1:53/1:54, dass…

Zitat: „Die Verantwortung des Menschen im Calvinismus keine große Rolle spielt“.

Er bringt die angesehensten calvinistischen Prediger der Vergangenheit und Gegenwart damit in Verbindung wie C.H. Spurgeon und John MacArthur und unterstellt ihnen einen solchen Glauben.

Spurgeon gilt wohl als der bekannteste Prediger im Evangelikalismus in Deutschland und seine Bücher sind weit verbreitet und fast jeder „normale“ Christ hat mehrer Bücher von Spurgeon gelesen und weiß damit selbst, dass Spurgeon ein besonders energischer Vertreter der Verantwortung des Menschen war.

Was ist nun mit John MacArthur?

In Deutschland gibt es die Bibelschule EBTC, welche die Lehren von John Mac Arthur verbreitet. Schauen wir uns das Glaubensbekenntnis des EBTC an, dort heißt es:

„Wir lehren, dass Gottes souveräne Erwählung weder im Widerspruch zur Verantwortung des Menschen steht, Buße zu tun und Christus als Herrn und Retter zu vertrauen, noch hebt sie diese Verantwortung auf“ Unter Punkt 4.1 im PDF:

https://www.ebtc.org/wp-content/uploads/2018/02/Glaubensbekenntnis-EBTC.pdf

Gleiche falsche Behauptung hatte auch schon Wilfried Plock vor einiger Zeit veröffentlicht, daraufhin hat das EBTC folgende Stellungnahme zur Klarstellung herausgegeben. Dort heißt es:

„Ist Gott souverän in seiner Erwählung zum Heil und der Errettung des Menschen? Absolut. Ist der Mensch verantwortlich dafür, wie er sich entscheidet? Absolut. Können wir das völlig verstehen oder erklären? Absolut nicht.

  • Glauben wir es? Ja.
  • Lehren wir es? Ja.
  • Lieben wir diese Wahrheit? Ja.“

https://www.ebtc.org/blog/oeffentliche-stellungnahme-zum-buch-von-wilfried-plock/

Wir sehen also, dass diese Behauptung von Abdul Memra eine Fälschung ist. John Mac Arthur sowie alle calvinistischen Christen glauben sehr wohl und zu 100 % an die VERANTWORTUNG DES MENSCHEN.

Nur noch ein Hinweis zur Bibeltreue der „MacArthur-Bibelschule“ EBTC. Dort lehren solche angesehen Bibellehrer wie Benedikt Peters und Dr. Wolfgang Nestvogel. Siehe hier unter Lehrer des EBTC:

https://www.ebtc.org/bibelschule/lehrer/

2. Der Calvinist John MacArthur und die Verantwortung des Menschen

Zu dieser Thematik hat John MacArthur selbst eine Predigt veröffentlich, die mit deutschen Untertiteln angeschaut werden kann:

Dieses Video ist DSGVO-konform eingebettet:

Diese Predigt von John MacArthur ist:

1. Eine exakte Wiedergabe, was Calvinismus im Hinblick auf die Souveränität Gottes und menschliche Verantwortung lehrt.

2. Eine komplette Widerlegung von den falschen Behauptungen von Abdul Memra, der sagt „im Calvinismus spielt die Verantwortung des Menschen keine große Rolle“. DAS GEGENTEIL IST DER FALL. Calvinismus ist ein 100-prozentiges Bekenntnis zur Verantwortung des Menschen.

3. Ein absoluter Augenöffner und klare Stellungnahme im Hinblick auf den Fehler vieler Leute, welche ihren Verstand ÜBER die Schrift stellen und diese Spannung von Souveränität Gottes und Verantwortung des Menschen mit philosophischer Spekulation harmonisieren wollen.

3. Allgemeine Widerlegung von Calvinismus-Fakes

Darüber hinaus ist, zumindest unter Bibeltreuen, die bereits in biblischer Lehre gefestigt sind, seit langer Zeit bekannt, dass vor allem auch im Internet verschiedene Fakes über den Calvinismus im Umlauf sind, wie z.B.: In der Erwählungslehre würde der Calvinismus unschuldige Menschen zur Hölle verdammen, ohne dass sie etwas dafür könnten oder dass Gott der Urheber der Sünde wäre oder dass Calvin einer Schweizer Mörderbande angehörte etc.

Um solche Fakes aufzudecken, habe ich extra einen Artikel verfasst, der darauf eingeht und diese falschen Gerüchte widerlegt:

https://der-ruf.info/2019/07/13/calvinismus-bashing-artikel-dirk-noll/

Da ein echter Christ und wahrer Jesus-Nachfolger in der Wahrheit lebt und sie liebt, dürfte es für ihn selbstverständlich sein, alles zu prüfen und zu schauen, ob solche Fake-Videos im Internet den Tatsachen entsprechen oder nicht. Und wenn sie nicht der Wahrheit entsprechen, dann verbreitet er solche Dinge nicht weiter!

4. Richtigstellung, was Calvinismus wirklich ist

Wer darüber redet, was falsch ist, oder Irrtümer versucht richtig zu stellen, der sollte auch sagen, was richtig ist.

Deshalb habe ich noch einen weiteren Artikel geschrieben, der sich damit beschäftigt und auch dokumentiert, was Calvinismus ist, wenn man seine Quellen studiert:

Artikel: Was ist Calvinismus? – Kurz erklärt und gut dokumentiert:

https://der-ruf.info/2019/11/13/was-ist-calvinismus-kurz-erklaert-und-gut-dokumentiert-dirk-noll/?fbclid=IwAR3lOpkxYfrRGCf-dGeXBILiyUqCKQkDdgH6NRUoqz1gv6Z1tyaqiEjrI20

 

%d Bloggern gefällt das: