[Medien] Lesenswertes aus der TOPIC-Redaktion 38. Jahrgang – Nr. 8 August 2018

Wie Trump weltweit die Frommen gefährdet

[Auszug]  … Gerade die prochristliche und proisraelische Haltung des US-Präsidenten macht viele Vertreter in der weltweiten politischen Klasse wütend. Während in Europa und auf der Ebene der UNO mehr und mehr Antichristliches und Antiisraelisches etabliert wird (s. TOPIC 7/18), hält Trump mit einem konservativen, christlichen Engagement „brutalstmöglich“ dagegen. Aber genau dieses Engagement könnte vielen Christen in Zukunft zum Verhängnis werden – und das weltweit. [Auszug Ende]

Kommentar (Siegfried Schad): Wenn ich die Rolle, und es ist nicht mehr als eine Rolle die der mächtigste Präsident der Welt (von „Gnaden“ seiner Hintermänner) spielt, näher betrachte, so ist es die eines Sündenbocks, der andere Sündenböcke (nicht nur Christen und Juden) in seinem prädestinierten Fall (gewollt und geplant) mit herabreißen wird … über die Installation der Karrikatur eines US-Präsidenten, Donald Trump, und einer sehr harten Trump-Sündenbock-These, können wir vertieft auf dem säkularen Portal konjunktion.info in mehreren Artikeln nachlesen.


Die neue CCD-Ökumene: Evangelikale, Katholiken, Evangelische, Charismatiker


Wie israelfeindlich ist die UNO?


Klartext Peter Hahne: Wie wir uns Schutzsuchenden unterwerfen


US-Professor enthüllt eine gruselige Zukunftsperspektive der Technologie