Mich besorgt diese „Christenheit“ mehr … als alle Muslime (Siegfried Schad) / Sind WIR Götter? (Norbert Fehr)

Mich besorgt diese „Christenheit“ mehr … als alle Muslime (Siegfried Schad)

Vorweg: Dieser Artikel wird einmal mehr Wellen schlagen! Es geht jedoch nicht um den Skandal um des Skandals willen, sondern um den Skandal wider die Wahrheit des Wortes Gottes und dessen Duldung durch viele (Zeitgeist)Christen, die sich einerseits über den Islam empören, jedoch andererseits die Blasphemie so lange sie im pseudo- „christlichen Gewand“ daherkommt dulden! Liebe Kritiker, spart Euch die Wut-e-mails, ich meine ernst was ich sage und bleibe auch dabei.

Mich besorgt diese Christenheit mehr (wie sie im nachfolgenden geschildert ist), als alle Muslime, w.z.B. meine kurdischen Bekannten Arif und Yavuz (Namen geändert), die mir in Gesprächen näher bringen möchten, daß der Islam eine Religion des Friedens wäre. Ich spreche dann mit ihnen in Liebe und Achtung und widerlege sie an Hand des Korans, der viele mörderische Aussagen macht … und meine Bekannten hören zu und nehmen ernst was ich sage … sind häufig nachdenklich und distanzieren sich von diesen Aussagen des Korans. Siehe auch meinen Artikel Meinung: die neue “christliche” Militanz (Siegfried Schad) in dem ich meine Begegnung mit jungen arabischen Anhängern des Salafisten Pierre Vogel schilderte.

Ganz im Unterschied zu beiden vorgenannten Gruppen Muslimen, nämlich eher liberalen Aleviten bzw. Schiiten und salafistischen Sunniten, hören diese Typen wie im folgenden geschildert, die sich zudem auf den HERRN JESUS berufen und noch dazu glauben ihn zu verkündigen, niemandem mehr zu – sie sind Taube und Blindenführer, die verkündigen was sie nicht verstanden haben, oder noch schlimmer: Sie sind teilweise, so wie Benny Hinn (bewußt handelnde) Lügner und Betrüger! Wen meine ich namentlich?

z. B. diesen Herrn hier:

UPDATE 27.04.2015 Das Bild wurde auf Drängen des Rechtsanwaltes von Herrn Baron entfernt

… und dann haben wir es einfach in Öl gemalt 😉

barden

Dennis Baron

… und um gleich alle einheitsbesorgten Christen ins Bild zu setzen, bitte ich zuerst bevor Ihr weiterlest Euch diese Videobotschaften im O-Ton anzuhören (Anm.: Gott sei Dank wurde diese Blasphemie später entfernt):

WIR SIND GÖTTER !

GÖTTER LASSEN SICH VON NIEMANDEN WAS SAGEN AUßER GOTT

Zitat: „Verpiss Dich mit Deiner Bibel …

JESUS CHRISTUS IST NIEH GESTORBEN FROHE BOTSCHAFT!

FEUER FEUER FEUER FEUER DES HERRN!

Ist das Denis Barons Wunsch nach dem Gericht (Feuer) ?

JESUS CHRISTUS DURCH MICH VERBRENNT BIBEL UND KORAN!

Habt Ihr Euch das angesehen und angehört? Ich muß zugeben, daß sowohl mein lieber Freund und Bruder Norbert Fehr, der den Impuls zu diesem Artikel gab, als auch ich, nach Sekunden abschalten mußten … dieser blasphemische Stuß ist einfach schier unerträglich … und ich frage: Spricht hier etwa ein demütiger Knecht des HERRN und ERLÖSERS JESUS CHRISTUS dessen Botschaft, oder etwa ein Bushido-Fan unter Speed über seine religiösen Gedanken?

Siehe Originaleinträge auf Facebook von Denis Baron …

Barongibt es hierzu noch Fragen …

deba

… außer von welchem Wahn dieser Mensch befallen ist oder welche Drogen er womöglich konsumiert?

Das erschreckende ist, daß es nicht zu wenige verirrte Christen gibt, die in ihrer großen Toleranz und ihrem Bemühen um Einheit, solchen Irrsinn gelten lassen. Fast 400 YouTube-follower … das gibt zu denken … siehe EINS ZU EINS … und die Quellen bzw. die geistlichen Brandstifter und Urheber dieses Wahns sind mitten unter den Evangelikalen weit verbreitet und bestens etabliert …

Bitte weiterlesen …


Sind WIR Götter? (Norbert Fehr)

DENIS BARON: „Mein Vater ist Gott und ich bin auch Gott.“

KENNETH HAGIN: „Der Mensch wurde auf der Basis der Gleichheit mit Gott erschaffen, und er konnte in der Gegenwart Gottes stehen ohne irgendein Bewußtsein der Unterlegenheit.“

KENNETH COPELAND: „Du hast nicht einen Gott in dir, du bist selbst einer. Gottes Grund Adam zu erschaffen war sein Bedürfnis sich selbst zu reproduzieren. Ich meine, eine Reproduktion seiner selbst. Wir alle verfügen über die Fähigkeiten Gottes.“

kencopKenneth Copeland

JESSE DUPLANTIS: „Nicht Gott hat den Tieren Leben eingehaucht, sondern Adam. Du hast Macht über Leben und Tod, nicht Gott.“

CHARLES CAPPS: „In Gottes Mund war Schöpferkraft. In deinem Mund ist sie ebenso.Du hast dieselbe Fähigkeit wie Gott. Sie liegt in dir! Der Mensch wurde von Gott erschaffen, um der Gott dieser Welt zu sein!“

HELMUT BAUER: „Alle Schöpferkraft ist uns gegeben, du sprichst und es geschieht. Ich bin ein Kind des Geistes, ich habe die Fähigkeiten Gottes, die Natur Gottes.“

Benny Hinn, Joyce Meyer, T.D. Jakes, Joel Osteen…..“Wir sind kleine Götter.“….in Anlehnung an Psalm 82,6, den der Herr Jesus Christus in Johannes 10,34 den Juden zitierte und nun aus dem Kontext gerissen wird.

Was sagt der gute Paulus zur Gottgleichheit? Als er den Gelähmten in Lystra heilte, wollten die Massen ihn ebenfalls zum Gott erheben. Doch Paulus widerstand solchen Ehrungen, indem er sagte: „Ihr Männer, was macht ihr da? Wir sind auch sterbliche Menschen wie ihr…“ (Apostelgeschichte 14,11ff).

Ob die Vertreter nun aus Wort und Geist sind, der Wort-des-Glaubens-Bewegung oder anderen Bewegungen……..Der Fürst dieser Welt ist der Verursacher solcher Irrlehren.

Norbert Fehr St, Gallen 12.01.2015

%d Bloggern gefällt das: