„Pastor“ David Yonggi Cho verurteilt wegen Unterschlagung (Siegfried Schad)

 

Das ist eine wirklich gute Nachricht: Der Irrlehrer David oder (manchmal auch) Paul Yonggi Cho, Leiter der größten Kirche der Welt, der Yoido Full Gospel Church in Seoul (ca. 1 Millionen Mitglieder !!!) ein Unterstützer von Diktatoren wie Rios Montt in Guatemala (siehe Artikel Der Diktator und der “Pastor”) und ein Freund Robert Schuller´s und diverser Extrem-Charismatiker, vor allem aus der sogg. „Wort-des-Glaubens“-Bewegung, der Propagandist der synkretistischen sogg. Visualisierungslehre, ist verurteilt worden wegen hemmungsloser Bereicherung und Unterschlagung von Kirchengeldern. Gepriesen sei der HERR JESUS, daß er diesem Wolf im Schafspelz das Handwerk gelegt hat!

 

David-Yonggi-Cho
David alias Paul Yonggi Cho

Bitte lesen Sie hier weiter: Pastor Cho Yonggi of One of the World’s Largest Churches Sentenced to Three Years in Prison for Embezzlement (Christianpost.com)

Mt 7,16 An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. Sammelt man auch Trauben von Dornen, oder Feigen von Disteln?

Bitte lesen Sie auch: Paul Yonggi Cho – “gestorben und auferstanden” (Siegfried Schad) / The Most Influential Dominionist You’ve Never Heard Of (Daily Kos)

%d Bloggern gefällt das: