Päpste auf dem Weg zur Neuen Weltordnung (Siegfried Schad) / Buch: [download] Der fremde Agent (Erich Brüning)

Päpste auf dem Weg zur Neuen Weltordnung (Siegfried Schad)

Und wieder mit fassungslosem Staunen lese ich jetzt das zweite mal das Buch von Erich Brüning „Der fremde Agent“ und wieder stelle ich mir die gleichen bohrenden Fragen: Wie konnte und kann das alles vor den Augen der Welt und der Christenheit geschehen, ohne daß ein Sturm der Empörung durch die Christenheit ging?

Diese Verschwörung ist mit satanischer Schläue und menschlicher Dummheit derart gespickt, daß man es bald nicht glauben möchte, würde nicht ein seriöser christlicher Autor eben dies schildern:

In der Folge haben Papst Johannes XXIII., Papst Paul VI. und Wojtyla, Papst Johannes Paul II. die Agenda der Freimaurer gefördert und die Neue Weltordnung maßgeblich mit auf den Weg gebracht!

 

Papst Paul VI.

Bildquelle: zur Wiederverwendung und Veränderung gekennzeichnet

Es mutet geradezu grotesk an, daß Papst Paul VI. am Ende seines Pontifikats ausrief:

„… ein fremder Agent ist in den Tempel Gottes eingedrungen, ein fremdes Wesen, der Teufel.

Das nachfolgende Buch durfte leider nicht mehr neu editiert werden, deshalb ist es (sofern nicht im Antiquariat verfügbar) u.a. hier als download erhältlich.

pdfredDer fremde Agent (Erich Brüning)


%d Bloggern gefällt das: